• orthopaedie-enz-calmbach_behandlungen2
  • orthopaedie-enz-calmbach_behandlungen3

Vorträge 2015

25.-29.05.2015: 1. Internationale Fachfortbildung Orthopädie Sardinien
"Kritische Beurteilung der diagnostischen Verfahren am Beispiel Kreuzbandverletzungen" - "Trendsportarten und deren typische Verletzungsmuster"

 

Vorträge 1997

07.05.1997 Buchgraber A.: Die percutane Naht der Achillessehnenruptur Technik und Ergebnisse. Achillesehnenverletzungen State of the Art Uniklinik Bonn

10.05.1997 Buchgraber A., Pässler H.H.: Inovative Techniken in der Achillessehnenversorgung. Jahreskongress der Orthopädietechniker Garmisch Partenkirchen.

17.-20.09.1997 Buchgraber A., Pässler H.H.: Funktionelle Nachbehandlung nach Achillessehnenruptur bei percutaner Nahttechnik: Ergebnise nach Muskelkarftmessungen. Jahreskongress der schweizerischen (SSO) und belgischen (SOBCOT) Gesellschaft für Orthopädie 1997

 

Vorträge 1998 / 2006

18.07.1998 Buchgraber A., Huber J.: Quadrizepssehnenersatzplastik unter Verwendung der der Brozotta Hohlfräse, all pressfit. (Instructor)

01.04.2000 Buchgraber A.: Quadrizepssehenersatzplastik mittels Hohlfräse Heidelberger Workshop; Vorderer Kreuzbandersatz in Press-fit Technik, Atos-Klinik (Instructor)

12.10.2000 Buchgraber A., Ellermann A., Buelow U.: Computergetstützte Bohrkanalpositionierung bei VKB Plastiken unter Verwendung des Navitrack System Navigationssystem. Deutscher Orthopädenkongress Wiesbaden.

25.10.2003 Buchgraber A.: Einblicke in die endoskopisch unterstützenten vorderen Kreuzbandplastiken, Bad Tainach

03.12.2003 Buchgraber A.: Knorpelschäden und Behandlung(konservativ operative Behandlungskonzepte), Gesundheitszentrum-Schneider Althengstett

07.04.2004 Buchgraber A.: Vordere Kreuzbandplastik in "Press fit Techniken" 24. Orthopädentreffen auf der Ravensburg

22.02.2006 Buchgraber A.: Nordic Walking aus orthopädischer Sicht. Pforzheim

 

Vorträge 1996

28.-30.03.1996 Heidelberger Kreuzbandsymposium Buchgraber A., Pässler P.: " Sind Redondrainagen bei Vorderen Kreuzbandersatzoperationen notwendig?."
Brand B., Pässler P., Buchgraber A.: " Koordinationsstörungen beim instabilen und stabilisiertem Patienten." Buchgraber A., Huber J.: 3-D-ASK Workshop (Demonstration am Modell)

10.-15.05.1996 ESSKA-Kongreß in Budapest Brand B., Pässler P., Buchgraber A.: " Coordination in unstable, stabilized and braced knees." Pässler P., Buchgraber A.: "Is wound drainage in ACL reconstructive surgery necessary? A prospective and randomized study."

16.-20.06.1996 World Congress on Sports Trauma/AOSSM Meeting in Orlando,USA Buchgraber A., Brand B.: " Evaluation of Muscle Power after Repair of Achilles Tendon Rupture." Pässler P., Buchgraber A.: "Is wound drainage in ACL reconstructive surgery necessary? A prospective and randomized study."

 

Vorträge 1994 / 1995

02.-04.12.1994 Arzt und Physiotherapeut (Das vordere Kreuzband) in Wiesbaden Buchgraber A.: "Instrumentelle Stabilitätsprüfung mit dem KT-1000."

18.-19.02.1995 Aquajogging Forum in Heidelberg Buchgraber A., Brand B.: " Operative Versorgung und Rehabilitation bei Kreuzbandrupturen."

23.-25.06.1995 GOTS-Kongreß in München (Poster) Buchgraber A., Brand B.: " Bilaterale Stressfrakturen des Olekranons und der Patella bei einem Motorradrennfahrer."

04.-07.07.1995 EFORT-Kongreß in München Buchgraber A., Pässler P.:" Evaluation of Muscle Power in Achilles Tendon Ruptures." Brand B., Buchgraber A., Pässler P.: "The Effekt of Bracing on Coordination in Unstable and Stabalized Knees."

29.-30.09.1995 AGA-Kongreß in Baden-Baden Pässler P., Brand B., Buchgraber A.: " Verhalten des Koordinationsvermögens nach einer Kreuzbandersatzoperation."

22.-25.11.1995 DGU-Jahrestagung in Berlin Buchgraber A., Brand B., Pässler P.: " Wertigkeit von Redondrainagen bei arthroskopischen Eingriffen am Kniegelenk." Pässler P., Brand B., Buchgraber A.: " Verhalten des Koordinationsvermögens vor und nach einer Kreuzbandersatzoperation."

08.-09.12.1995 Fußchirurgenkongreß in München Pässler P., Buchgraber A.: " Operative Behandlung der Achillessehnenruptur insbesondere unter Berücksichtigung der Darstellung der chirurgischen Technik und Nachbehandlung."